Zertifizierung

IFS-Standards sind die einheitlichen internationalen Lebensmittel-, Produkt- und Servicestandards, die sicherstellen, dass die nach IFS-Standards zertifizierten Unternehmen gemäß der mit den Kunden vereinbarten Spezifikationen ein konformes Produkt produzieren bzw. einen Service erbringen und über einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess stetig an der Verbesserung arbeiten.

IFS FoodDer IFS Food war der erste Standard. Wie in der Geschichte des IFS beschrieben, erschien der IFS Food 2003 in der Version 3, 2004 kam dann die Version 4 heraus, die Version 5 erschien im Jahr 2008 und seit Januar 2012 gibt es die Version 6, welche ab dem 01.07.2012 angewendet werden kann.

Der IFS Food-Standard ist ein von der GFSI (Global Food Safety Initiative) anerkannter Standard für die Auditierung von Lebensmittelherstellern. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Lebensmittelsicherheit und der Qualität der Verfahren und Produkte. Dieser Standard gilt für die Verarbeiter von Lebensmitteln ebenso für Unternehmen, in denen unverpackte Lebensmittel verpackt werden.

IFS Food kommt dort zum Einsatz, wo Produkte „verarbeitet“ werden oder wo bei der Erstverpackung die Gefahr einer Kontamination des Produktes besteht. Der IFS Food Standard ist wichtig für alle Hersteller von Lebensmitteln, insbesondere für die Hersteller von Eigenmarken, da viele Anforderungen die Einhaltung von Spezifikationen prüfen.

Dieser Standard unterstützt die Arbeit der Produktions- und Marketingabteilungen in den Bereichen Markensicherheit und Qualität. Die Version 6 des IFS Food Standards wurde in enger Zusammenarbeit mit Zertifizierungsstellen, dem Handel, der Lebensmittelindustrie und der Systemgastronomie aus aller Welt entwickelt.

Seit 2006 sind wir zertifiziert nach INTERNATIONAL FEATURED STANDARD (IFS Food)! Unser Betrieb ist auf höherem Niveau zertifiziert.

Download:



aktuelles Zertifikat downloaden